Weiterhin kein Training

Mit Verordnung vom 26.11.2020 wurde der Teil Lockdown und damit das Sportverbot in geschlossenen Hallen bis zum 22.12.2020 verlängert.
Wir werden also in diesem Jahr nicht mehr trainieren können!


Bitte beachtet die „Online Trainings“ von Alvaro. Ankündigungen immer in der WhatsApp Gruppe.

Kein Training im November

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder,

angesichts der gestiegenen Infektionszahlen wurde mit der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung vom 27. Oktober 2020 (GVBl. S. 836) der Vereinssport bis zum 30.11.2020 verboten. Das bedeutet für uns eine weitere Trainingspause in diesem Jahr.
Wir hoffen alle, dass wir wenigstens im Dezember vor den Winterferien noch einmal kurz trainieren können.
Sobald es Neuiigkeiten dazu gibt werden diese natürlich an dieser Stelle veröffentlicht.

Bleibt alle gesund und passt auf Euch auf. Wir sehen uns hoffentlich im Dezember wieder!

Herbstferien 2020

In den Herbstferien vom 12.10. bis 23.10. findet kein Training statt. Erstes Training nach den Ferien am Dienstag dem 27.10.2020.

Es werden nach dieser 2 Wochen Pause neue 4-er Trainingsgruppen gebildet. Bitte erscheint daher möglichst zahlreich.

Schöne Ferien für alle und bleibt gesund.

Training geht wieder los !

Ja, es ist soweit ! Wir können wieder Kendo machen. Allerdings erstmal etwas eingeschränkt und mit gewissen Auflagen. Wir starten diesen Donnerstag den 13.8.20. Dann geht es weiter immer jeden Dienstag und Donnerstag. Zeit: 19:30 bis 21:00 Uhr. Es trainieren alle Gruppen (Jugendliche, Anfänger, Fortgeschrittene ) gemeinsam. Jugendliche ab 16 Jahre mit Einverständniserklärung der Eltern. Bitte rechtzeitig da sein! Duschen nach dem Training ist momentan noch nicht erlaubt! Es wird eine Anwesenheitsliste geführt in die sich jeder eintragen muss, und zwar vor jedem Training. Desinfektionsmittel sind vorhanden. Beim ersten Training erhält jeder vom Verein eine Standartmaske und eine Plastikeinlage für das Men. Für Keiko mit Rüstung wird es dauerhafte (also über ein Training hinaus)  feste Gruppen zu 4 Personen geben. Alles weitere im Detail wird euch vom Trainer vor Ort erklärt.

Nun, das wichtigste. Es können nur maximal 16 Personen in der Halle trainieren. Es ist zwingend eine Anmeldung zum Training per Mail an vorstand@kendo-berlin.de notwendig. Anmeldebeginn ist immer drei Tage vor dem jeweiligen Training; also Samstag für Dienstag und Montag für Donnerstag. Annmeldeschluss ist immer um 12:00 Uhr Mittag am jeweiligen Trainingstag. Ist die Grenze von 16 Personen erreicht, wird dies in der WhatsApp Gruppe und auf der Homepage mitgeteilt. Es gibt keinerlei Ausnahmen! Wer sich nicht oder verspätet angemeldet hat wird nicht zum Training zugelassen! Die Trainer erhalten eine Liste der gültigen Anmeldungen. Gäste, Eltern oder Vereinsfremde haben keinen Zugang zur Halle. Habt bitte Verständnis. Die Corona Auflagen und etwaige Strafen sind hoch.  

Viel Spass beim Training und einen erfolgreichen Wiedereinstieg!

Trainingstop bis 19.4.20

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder,

aufgrund der aktuellen Situation hat der Landessportbund folgende Info an die Sportvereine bekannt gegeben:

„..der Senat von Berlin hat beginnend mit dem heutigen Samstag, 14. März 2020, eine Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in Berlin erlassen. Der Sport- und Trainingsbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimmbädern, Fitnessstudios u. ä. wird untersagt.
Der Landessportbund Berlin unterstützt diese Maßnahme, denn der Sport kann einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus leisten.Die Verordnung gilt ab sofort und bleibt bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 in Kraft. Wir bitten die Berliner Sportfamilie, die Vereine und Verbände und alle Sporttreibenden, diese Verordnung einzuhalten und umgehend umzusetzen.“

Das bedeutet für uns, dass wir bis zum 19.4.2020 nicht trainieren können. Sollten wir Änderungen erfahren werdet ihr natürlich sofort unterrichtet. Bis dahin passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Weihnachtsfreuden

Auch in diesem Jahr fand im Rahmen der Weihnachtsfeier unser Weihnachtsturnier, der EDKG Cup, statt. Jugendliche und Erwachsene kämpften vor dem gemütlichen Teil des Abends um die Platzierungen.

Weihnachtsmann und Gewinner: Jugendliche: 1. Erik, 2. Nilas, 3. Liou
Die Großen: 1. Baggi, 2. Henning, 3. Florian und Hartmut. Kampfgeistweihnachtsmann: Marlen

Wir sahen schöne Kämpfe und entspannten danach gemütlich dank Thomas und seiner Ehefrau. Dank den beiden.

Wir freuen uns auf ein neues Sportjahr 2020. Frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Trauer

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder,

leider muss ich Euch mitteilen, dass Renate Demski nach schwerer Krankheit am 30.6.2019 verstorben ist.
Renate war zusammen mit ihrem Ehemann Wolfgang Demski (Ehrenpräsident des DKenB) ein Gründungsmitglied der EDKG. Unsere Gedanken sind bei Wolfgang und seiner Familie.
Renate hat zwar selbst kein Kendo gemacht, hat aber durch ihre Unterstützung erst möglich gemacht, dass Wolfgang und die Kinder sich so engagiert für das Kendo und den Verein einsetzen konnten. Zahlreiche Japanische Kendolehrer und andere Besucher waren Gast im Hause Demski und wurden fürsorglich und tatkräftig von Renate betreut. Ich hatte gehofft Renate bei unserem 50-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr begrüßen zu können. Das ist nun leider nicht mehr möglich. Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.



Ehrennadel des DKenB

Letztes Wochenende feierte der DKenB sein 25-jähriges Jubiläum. Im Rahmen der Feierlichkeiten fand auch eine Ehrung der Sportlerinnen und Sportler statt, die in diesen 25 Jahren besondere Leistungen für das Deutsche Kendo gezeigt haben.
Auch ein großer Moment für die EDKG, denn Ralph und Ingrid erhielten beide die Goldene Ehrennadel des DKenB für herausragende sportliche Leistungen.
Wir sind stolz auf die beiden und gratulieren recht herzlich!